13.06.2019

Von: Sven Krumbeck

Kiel: das Herzstück einer SmartRegion in Schleswig-Holstein

Zur Bewerbung der Landeshauptstadt Kiel um Förderung aus dem Programm „Modellprojekt Smart Cities“ des BMI erklären die digitalpolitischen Sprecher*innen der Rathauskooperation, Christina Schubert (SPD), Sven Krumbeck (Bündnis 90/Die Grünen) und Annkathrin Hübner (FDP):

„Nachdem wir im März die Stadtverwaltung beauftragt hatten, sich auf diese Fördermittel zu bewerben, freuen wir uns sehr über die nun vorliegende Bewerbung und vor allem ihre Form! Gerade in Anbetracht der knappen Fristen ist es keine Selbstverständlichkeit, was da unter Leitung unseres CDO, Jonas Dageförde, zustande gekommen ist.“

Mehr»

29.05.2019

Von: Sven Krumbeck

Die Digitale Vision von Kiel: zukunftsgewandt, agil und bürgernah!

„Das ist ein grundlegender Baustein für die Weiterentwicklung Kiels zu einer modernen, digitalen Stadt“, erklären die digitalpolitischen Sprecher*innen der Rathauskooperation, Christina Schubert (SPD), Sven Krumbeck (Grüne) und Annkathrin Hübner (FDP) zur Veröffentlichung von Version 1.0 der Digitalen Strategie für die Landeshauptstadt Kiel.

Mehr»

06.03.2019

Von: Sven Krumbeck

Die Rathauskooperation will ein interaktives „Haus der Digitalisierung“

Mit der Umsetzung des Antrages „Kiel digital gestalten“ sollen die zahlreichen Akteur*innen der digitalen Szene mit eingebunden werden. Der Antrag, der noch aus der letzten Wahlperiode stammt, wurde nach ausführlichen Beratungen einstimmig angenommen.

Mehr»

13.12.2018

Von: Jessica Kordouni

Konzept des Welcome-Center verpasst das 21. Jahrhundert

Mit dem neuen Welcomecenter, das sich mit Investitionsmitteln von fast einer halben Millionen Euro im Haushalt abbildet, kann sich die Ratsfrau und tourismuspolitische Sprecherin Jessica Kordouni nur zum Teil anfreunden. „Die Idee eines Ortes, der Abends zu einem Veranstaltungsraum umgebaut werden kann, ist klasse“, erklärt sie, „jedoch bin ich mit dem kommunikativen Konzept dieser Tourismusinformation nicht wirklich zufrieden.“ 

Die Kritik: Bei der Erstellung des Konzepts wurde die digitale Kommunikation fast komplett außer Acht gelassen, obwohl es sich um eine Tourismusinformation handelt. „Die Eingangstür zum Welcome-Center beginnt nicht an der Tür des Gebäudes, sondern schon vorher, über das Internet und vor allem das Smartphone.“ [weiter]

Mehr»

12.12.2018

Von: Arne Stenger

Holstentörn: Übereilter Neubau verspielt Chancen

„Voreilig“ findet der baupolitische Sprecher der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen den Antrag der CDU, Geld für eine Erneuerung des Aufstiegsbauwerks Holstentörn im Haushalt bereit zu stellen. „Mit der Festlegung auf eine neue Brücke über den Ziegelteich verspielt die Stadt die Chance für eine Beteiligung der Öffentlichkeit und auf eine Korrektur städtebaulicher Fehler“, warnt Arne Stenger.

Die vorliegende Machbarkeitsstudie belegt für Arne Stenger eindeutig, dass eine ebenerdige Fußgängerquerung von der Holstenstraße über den Ziegelteich hin zum Karstadt/Sophienhof-Komplex aus städtebaulicher Sicht zu bevorzugen sei...

Mehr»

16.11.2017

Von: Lutz Oschmann

Vermarktungsstrategie des Landeplatzes Holtenau

Rede von Lutz Oschmann zur „Vermarktungsstrategie für den Airpark Kiel-Holtenau“ in der Sitzung der Ratsversammlung am 16. November 2017 (Drucksache 1037/2017)

Beim vorliegenden Antrag geht es um eine Vermarktungsstrategie. Das Produkt, der Airpark Holtenau, soll bekannt gemacht und eine definierte Zielgruppe erreicht werden. In der Anlage heißt es aber Vermarktungskonzeption...

 

 

Mehr»

20.01.2014

Von: Katja Günther

Wissenschaftsstandort Kiel stärken

Rede von Katja Günther während der Ratsversammlung am 16.1.2014

Es gilt das gesprochene Wort!

Mehr»

26.11.2013

Von: Lutz Oschmann

Umgestaltung des Flughafens Holtenau

Rede von Lutz Oschmann während der Ratsversammlung am 21.11.2013

Es gilt das gesprochene Wort!

Mehr»

21.07.2016

Von: Dirk Scheelje

Bankenstandort Kiel erhalten

Antrag:

Die Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel bekräftigt ihren Beschluss "HSH Nordbank AG: Standort Kiel stärken" (Drs. 0776/2011) vom 29. September 2011 und bekennt sich noch einmal zum Standort Kiel der HSH Nordbank. Wir fordern ...

Mehr»

19.05.2016

Von: Dirk Scheelje

Wirtschaftsallianz für Kiel

Antrag:

Der Oberbürgermeister wird gebeten, dem Wirtschaftsausschuss zweimal jährlich über den Fortgang des industriepolitischen Dialogs zu berichten.

Im Rahmen des industriepolitischen Dialogs soll zudem mit den Partnern ein Aktions...

Mehr»

21.01.2016

Von: Dirk Scheelje

Europäische Förderprogramme stärker nutzen

...

URL:http://gruene-kiel.de/home/kategorie/wirtschaft-1/