Inga Willenbockel

Welche berufliche Ausbildung hast Du?

  • 2018: Abitur am Goethegymnasium Hildesheim
  • 2018-2019: Freiwilliges soziales Jahr im AMEOS Klinikum Hildesheim (Psychiatrie)
  • Seit 2019: Studium der Psychologie an der CAU Kiel

Was bringt Dich zu den Grünen? Warum bist Du bei den Grünen? Und warum hast Du Dich in den Vorstand wählen lassen?

In meiner Schulzeit war ich schon immer politisch interessiert, sodass ich Politik als einen meiner Leistungskurse wählte.

Nach dem Abitur merkte ich, dass mir der tägliche politische Austausch fehlte und ich mich gerne aktiver in bestimmten Themenbereichen einbringen wollte. Dazu kam, dass mir in meiner freiwilligen Zeit in der Ameos Psychiatrie vermehrt Missstände im Gesundheitssystem auffielen, über die ich mich nicht nur aufregen, sondern diese auch verändern wollte. So bin ich bestärkt durch ein Praktikum in der Landtagsfraktion der Grünen der Partei schließlich beigetreten und habe mich fortan auch in der Grünen Jugend engagiert.

Dort habe ich bei verschiedenen Projekten und Aktionen immer wieder Rückstände gesehen und Hindernisse erlebt. Sei es beim Thema Bildung, wenn es darum geht, jungen Menschen die Politik näher zu bringen oder im Gesundheitsbereich, wo psychische Erkrankungen immer noch häufig stigmatisiert werden.

Es geht mir darum, aktiv zu sein, Veränderungen zu bewirken sowie Verantwortung zu übernehmen und dieser auch gerecht zu werden. Ich stehe mit meiner Position im Vorstand für die junge Generation, dafür, dass wir als solche gehört werden und unsere Ideen zum Ausdruck bringen können. Es geht nicht darum, von heute auf morgen die ganze Welt zu verändern, aber wir müssen erreichen, dass sie auch für uns und weitere Generationen lebenswert bleibt, sich mit uns verändert, gerechter und nachhaltiger wird und ein Ort für wirklich ALLE wird.

Welche Themen verantwortest Du im Vorstand bzw. welchen Themenschwerpunkte verfolgst Du?

Im Vorstand setze ich mich vor allem für die folgenden Themen ein: Gesundheit und Pflege, Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Hochschulpolitik, Geschlechtergerechtigkeit und Kultur. Aufgrund meines Studienfachs liegt mein Schwerpunkt bei psychischer Gesundheit.

Grüne Vita

  • seit 2018    aktiv bei der Grünen Jugend
  • 2018           Praktikum bei der Landtagsfraktion der Grünen in Niedersachsen
  • seit 2019    Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen
  • 2019           GJ-Beisitzerin im Ortsvorstand der Grünen in Hildesheim

Kontakt

inga.willenbockel@gruene-kiel.de