Aktuelles

20.11.2020

Von: Andrea Hake

100 Jahre städtische Kitas: Ein Grund zum Feiern!

„100 Jahre städtische Kindertageseinrichtungen in Kiel – das ist für die Landeshauptstadt ein Grund zum Feiern“, sagt Andrea Hake von der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Kitas hätten in die-ser Zeit vorbildlich die Entwicklung von der Betreuung- zur Bildungseinrichtung vollzogen, in denen die Beschäftigten auch unter erschwerten Bedingungen Herausragendes leisteten. [weiter]

Mehr»

17.09.2020

Von: Christian Osbar

Ausreichend Spielplätze für noch nicht schulpflichtige Kinder

Kiel soll eine bespielbare Stadt zu werden. Die LBO SH verpflichtet Bauträger, öffentlich-rechtlich dauerhaft nutzbare Spielflächen bei größeren Bauvorhaben zu schaffen.

Ziel ist eine Satzung für alle Kieler Stadtteile, in der geregelt ist, dass ausreichend Spielplätze für noch nicht schulpflichtige Kinder zu schaffen sind. Besonders in unterversorgten Stadtteilen sollen in Zusammenarbeit mit den Eigentümer*innen der Immobilien – auch bei bestehenden Wohnbauten – die Zahl der Spielflächen für Kleinkinder erhöht werden.

Mehr»

29.11.2017

Von: Lydia Rudow, Dagmar Hirdes

Kooperation zugunsten junger Menschen

Für die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist der am Mittwoch, 29. November 2017, von der Verwaltung vorgelegte „Bericht zur Jugendkriminalität 2016“ ein Musterbeispiel dafür, wie erfolgreiche Sozialarbeit aussieht. „Der erneute Rückgang der Jugenddelinquenz ist auch ein Beleg dafür, dass die Spannbreite der Hilfen – von niedrigschwellig und flexibel bis hin zur Intensivbetreuung straffällig gewordener Jugendlicher und Heranwachsender – genau richtig ist“, meinen die Fraktionsvorsitzende Lydia Rudow und die innenpolitische Sprecherin Dagmar Hirdes. ...

Mehr»

Blog der Ratsfraktion

30.08.2018

Von: Christian Osbar

Sprich mit mir … Kinder brauchen Zuwendung beim Spracherwerb

 

Mehr Schulanfänger in Schleswig-Holstein erhalten Sprachtherapie

(KN-Artikel vom 25.08.2018)

25,3 Prozent der sechsjährigen Jungen in Schleswig-Holstein erhielten in 2016 laut einer gestern veröffentlichen Untersuchung der AOK Nordwest rund um den Schulbeginn eine Sprachtherapie, mehr noch als in den Vorjahren. Das bürgerliche Mitglied der grünen Ratsfraktion Christian Osbar ...

Mehr»

Zum Konzept zur Einführung einer Spielleitplanung für die Landeshauptstadt Kiel erklären die Fraktionsvorsitzende Lydia Rudow und Ratsfrau Andrea Hake von der Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Das Konzept zur Einführung einer Spielleitplanung ist ein wichtiger Schritt, um die Landeshauptstadt Kiel zu einem noch lebenswerteren Ort zu machen“ – davon sind Lydia Rudow (Sprecherin für Kinder und Jugendpolitik) und Andrea Hake (bildungspolitische Sprecherin) fest überzeugt. ...

Mehr»

21.07.2016

Von: Lydia Rudow; Schamal Zangana

Dauerhafte Einrichtung einer Kinder- und Jugendkommission

Antrag:

Die Ratsversammlung bestätigt die dauerhafte Einrichtung einer Kinder- und Jugendkommission. Jede in der Ratsversammlung vertretene Fraktion entsendet eine Vertreterin oder einen Vertreter. Deren Aufgabenbereiche werden angepasst, wobei...

Mehr»

11.02.2016

Von: Schamal Zangana

Sozialstaffel entlastet weitere Eltern

Zur automatischen Anpassung der Sozialstaffel für Gebühren für Kindertagesstätten und Betreute Grundschulen erklären die jugendpolitischen Sprecher Volkhard Hanns (SPD) und Shamal Zangana (Grüne) und Dr. Susanna Swoboda (SSW), Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses:

 

 

Mehr»

URL:http://gruene-kiel.de/ratsfraktion/aktuelles-aus-der-fraktion/kategorie/jugendpolitik/