Anträge der grünen Ratsfraktion Kiel

12.12.2019

Von: Bettina Aust

Förderung des Filmfestes Schleswig-Holstein

Das Filmfest Schleswig-Holstein ist seit 30 Jahren ein wichtiger Angelpunkt für die Filmszene in Schleswig-Holstein, die sich vor allem in Kiel konzentriert. Das Filmfest spielt als Spielort für den Film im Lande eine genauso so große Rolle, wie für die Vernetzung der hiesigen Film-Community. Es ist oft die erste Möglichkeit, Filme überhaupt auf einem Festival zu zeigen.

Für den Erfolg der Filmschaffenden ist insbesondere die Vernetzung wichtig. Zudem besitzt Kiel durch die Medienstudiengänge der Hochschulen ein hohes kulturelles und auch wirtschaftliches Potenzial im Bereich Medien, das in Zeiten der Digitalisierung gebraucht wird. Eine Unterstützung des Filmfest Schleswig-Holstein fördert in vielerlei Hinsicht die strategischen Ziele Kiels als kreative und innovative Stadt.

Mehr»

24.10.2018

Von: Jessica Kordouni

Entwicklung einer Förderlinie für Kreativzentren in Kiel

Mit dem Aufbau der neuen Förderlinie für Kreativzentren soll deren Existenz dauerhaft gesichert und Planungssicherheit geschaffen werden. In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, welche Bedeutung die bestehenden Kreativzentren für das Innovationspotenzial Kiels und seine Entwicklung zu einer kreativen Stadt haben. Kiel wird durch sie zu einem Magneten für Kreative und steigert seine Attraktivität als Arbeits- und Lebensort für Hochschul- und Berufsschulabsolvent*innen.

Mehr»

08.06.2017

Von: Dagmar Hirdes

Grün wirkt - von der Ratsversammlung beschlossen: Gebühren der Stadt Kiel für sozial engagierte Bürger*innen senken!

Die Ratsversammlung folgte unserem Antrag von Dagmar Hirdes:

Gebühren der Stadt Kiel für sozial engagierte Bürger*innen senken! Grüne Ratsfraktion fordert zusätzliche Ermäßigungen durch die Ehrenamtskarte für sozial engagierte Bürger*innen.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellen einen Antrag zur Änderung der Gebührenordnung der Stadt Kiel. Ehrenamtlich aktive Menschen sind der Kitt in unserer Gesellschaft. Sie haben eine besondere Wertschätzung verdient – auch bei den Gebühren der Stadt Kiel.

In der aktuellen Ratssitzung haben die Grünen ...

Mehr»

21.07.2016

Von: Arne Langniss; Dirk Scheelje

Umbenennung Schittenhelmstraße

Antrag:

Die Schittenhelmstraße wird in Rosalind-Franklin-Straße umbenannt.

Die Christian-Albrechts-Universität wird gebeten, an geeigneter Stelle eine Gedenktafel aufzustellen, auf der über die Biografie von Rosalind Franklin ...

Mehr»

19.05.2016

Von: Dirk Scheelje

Kiel als kreative Stadt und Standort der Kultur- und Kreativwirtschaft voranbringen

Die Änderungen gegenüber der beschlossenen Fassung im Wirtschafts- und

Kulturausschuss werden fett und kursiv dargestellt.

 

 

Antrag:

Kiel als kreative Stadt und Standort der Kultur- und Kreativwirtschaft voranbringen

Mit der Realisier...

Mehr»

09.02.2016

Von: Dagmar Hirdes, Dirk Scheelje

Stellenplan: Erinnerungskultur

...

10.03.2015

Von: Katja Günther

Studentisches Kulturticket

Die Ratsversammlung spricht sich grundsätzlich für die Einführung eines Studentischen Kulturtickets aus. Sie bittet die Verwaltung, mit Studierendenvertetungen in Kiel Verhandlungen mit dem Ziel eines Studentischen Kulturtickets aufzunehmen.

 

Mit ...

Mehr»

URL:http://gruene-kiel.de/ratsfraktion/antraege/kategorie/kultur-1/article/kiel_als_kreative_stadt_und_standort_der_kultur_und_kreativwirtschaft_voranbringen/