30.08.2018

Von: Christian Osbar

Sprich mit mir … Kinder brauchen Zuwendung beim Spracherwerb

 

Mehr Schulanfänger in Schleswig-Holstein erhalten Sprachtherapie

(KN-Artikel vom 25.08.2018)

25,3 Prozent der sechsjährigen Jungen in Schleswig-Holstein erhielten in 2016 laut einer gestern veröffentlichen Untersuchung der AOK Nordwest rund um den Schulbeginn eine Sprachtherapie, mehr noch als in den Vorjahren. Das bürgerliche Mitglied der grünen Ratsfraktion Christian Osbar ...

Mehr»

29.11.2017

Von: Lydia Rudow, Dagmar Hirdes

Kooperation zugunsten junger Menschen

Für die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist der am Mittwoch, 29. November 2017, von der Verwaltung vorgelegte „Bericht zur Jugendkriminalität 2016“ ein Musterbeispiel dafür, wie erfolgreiche Sozialarbeit aussieht. „Der erneute Rückgang der Jugenddelinquenz ist auch ein Beleg dafür, dass die Spannbreite der Hilfen – von niedrigschwellig und flexibel bis hin zur Intensivbetreuung straffällig gewordener Jugendlicher und Heranwachsender – genau richtig ist“, meinen die Fraktionsvorsitzende Lydia Rudow und die innenpolitische Sprecherin Dagmar Hirdes. ...

Mehr»

21.09.2017

Von: Andrea Hake

Konzept Spielleitplanung in der Ratsversammlung am 21. September 2017

Rede von Andrea Hake zum Konzept Spielleitplanung in der Ratsversammlung am 21. September 2017 (Drucksache 0795/2017):

Mit dem vorliegenden Konzept der Spielleitplanung werden die strategischen Ziele „kinderfreundliche Stadt“, „soziale Stadt“ und „kreative Stadt“ in der Landeshauptstadt Kiel räumlich umgesetzt. Das Querschnittsziel „Bürger*innenbeteiligung“ findet als Kerngedanke in...

Mehr»

URL:http://gruene-kiel.de/ratsfraktion/themen/kinder-und-jugendpolitik/