Die grün-rote Kooperation bittet die Verwaltung zu prüfen, wie eine Quote von 33% sozial geförderten Wohnungsbau für Kiel festgeschrieben werden kann.

Der Antrag „Antrag: Verpflichtung zur 33 % Quote von sozialen Wohnraumflächen bei allen den Wohnbau betreffenden neuen Beratungsplänen und den Bebauungsplänen älter als 7 Jahre“ (0514/2024) wurde im Bauausschuss am 06.06.2024 ungeändert beschlossen.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.