Pressemitteilung: Neue finanzpolitische Sprecherin

In der gestrigen Fraktionssitzung wurde Louisa Wiethold zur neuen finanzpolitischen Sprecherin der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen gewählt. Damit übernimmt sie den Posten von Katharina Rathjen, die zum 25.10.2023 aus persönlichen Gründen aus der Ratsfraktion ausgeschieden ist.  

Die Vorsitzenden der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Anke Oetken und Samet Yilmaz bedauern Katharina Rathjens Entscheidung, “gleichwohl können wir den Schritt aus ihrer persönlichen Situation heraus nachvollziehen. Mit Katharina Rathjen verliert die Fraktion nicht nur eine ausgewiesene Finanzexpertin, sondern auch ein sehr kompetentes und engagiertes Ratsmitglied.“ 

Louisa Wiethold wurde auf der gestrigen Fraktionssitzung zu Katharina Rathjens Nachfolgerin gewählt und unterstützt die Fraktion nun mit ihrem finanzpolitischen Fachwissen.  

Daniela Sonders, für die es bereits die zweite Wahlperiode sein wird, rückt für Katharina Rathjen über die Liste nach. Sie wird künftig der Fraktion in wirtschaftlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.